Samstag, 3. August 2013

10 Dinge, die ich hasse

Heute mal eine kleine Hassliste. Klingt etwas hart, aber so ist es nun mal. Es folgen 10 Dinge, die ich über alles hasse. Ich lasse mich jetzt mal so richtig aus. :)

  1. Unverlässigkeit und Unpünktlichkeit: Ich bezeichne mich selbst als sehr zuverlässig und pünktlich, das heißt, dass ich, wenn ich etwas verspreche oder ähnliches, auch mein Wort halte. Außerdem bin ich, glaube ich, fast noch nie zu irgendetwas zu spät gekommen. Ich finde das einfach unhöflich. Ganz besonders schlimm finde ich's, wenn man sagt, man verabredet sich zu etwas, und der andere lässt einen dann, nach einer halben Stunde Warten, sitzen. Arrg, ich HASSE es!
  2. Kabelsalat: Okay, dieser Punkt hängt mit meiner Ungeduld zusammen. Leute, ich meine das jetzt total ernst: Meine Kopfhörerkabel und ähnliche Kabel scheinen, mich zu verspotten. Es ist egal, was ich mache - sie sind IMMER verknotet! Und nicht nur ein kleines bisschen. Mit den Nerven am Ende versuche ich dann, diesen Mist auseinander zu knoten, aber ich rege mich immer wieder darüber auf!
  3. Meine Faulheit: Ich will manchmal so viel erledigen, aber dann bin ich einfach zu faul dazu. Joggen an sich würde ich auch gerne öfters, leider fehlt mir dazu der Ansporn und die Disziplin, weil ich einfach zu faul bin, um so etwas durchzuziehen. :(
  4. Nicht ernst genommen werden: Gut, ich gebe zu, ich neige dazu, nur Blödsinn von mir zu geben, aber, was ich dann so richtig schlimm finde, ist, wenn man mich einfach nicht ernst nimmt und immer wieder Witze oder so über mich macht. Ich kann damit zwar umgehen, aber in Wirklichkeit hasse ich es.
  5. Pesudo-Englisch: Englisch ist mein Lieblingsfach, weil es mir einfach leicht fällt (ich muss mich selbst ja auch mal loben) und ich die Sprache richtig cool finde, allerdings nicht, wenn jemand so pseudomäßig englische Worte in den Raum schmeißt und die dann noch völlig falsch ausgesprochen sind. Das typischste Beispiel: THE spricht man nicht SE aus! Das bringt mich zur Weißglut! Ich meine, klar, wenn man kein Englisch kann oder Probleme damit hat: Kein Problem, ich bin auch eine Niete in Mathe, aber Leute, die dann noch angeben müssen, wie gut sie doch in Englisch sind regen mich dermaßen auf! Ich sage da auch nie etwas zu, aber in meinen Ohren schmerzt es einfach nur...
  6. Diese Menschen: Ich habe keine genaue Bezeichnung für sie, aber ihr kennt sie bestimmt auch. Diese Menschen, die meinen, sie wären etwas Besseres, weil sie Markenklamotten tragen und einen dann von oben herab anschauen. Oh ja, das bringt immer wieder von neuem Freude bei mir auf. Am Schlimmsten ist es in der Schule - Ja, alle wissen, dass eure Eltern ohne Ende Kohle haben, aber wen kümmert's bitte? Ich kaufe mir auch schon mal Markensachen, aber doch mit Sicherheit nicht mit der Absicht, damit zu prahlen oder zeigen zu müssen, wie toll ich bin. Oh Mann, ich würde diesen Leuten (meistens Mädchen) gerne mal die Augen öffnen. -.-
  7. Bad-Hair-Days: Manchmal da hasse ich meine Haare und manchmal da liebe ich sie - pure Hassliebe. Mittlerweile habe ich ein gutes Produkt gegen meine krausen Locken gefunden, mit dem ich sie gut bändigen kann, aber es gibt da diese Tage, an denen einfach alles zu spät ist. Regen ist da mein tödlichster Feind, obwohl es mir in manchen Situationen (vor allem jetzt im Sommer) relativ egal ist, da bei diesen Temperaturen ein bisschen kühler Regen doch einem Geschenk gleicht.
  8. Spinnen: Seit sich vor ich-weiß-nicht-wie-vielen Jahren mal eine extrem dicke, schwarze, pelzige Spinne (kotz!) im Bad befand, hasse ich sie! Ich überteibe nicht! Das Vieh hatte sich hinter dem Spülkasten der Toilette versteckt und als ich dann dorthin ging, hatte ich einen halben Herzinfakt bekommen. Ich denke nicht, dass ich eine Phobie habe, aber ich finde Spinnen gruselig und ekelig und meide sie deshalb lieber.
  9. Unehrlichkeit: Ein klassischer Punkt, den wohl keiner leiden kann, oder? Ja, ich will nicht angelogen werden, da ich Leute auch nicht wahllos belüge. In meiner Vergangenheit bin ich schon oft belogen worden, aber aus dieser Naivität habe ich gelernt. Von daher denke ich heute, dass ich eine Lüge von der Wahrheit unterscheiden kann. Man lernt aus seinen Fehlern, deswegen haben sie auch etwas Gutes. :)
  10. Die Deutsche Bahn: Und zwar genau aus dem Grund, der in Punkt 1 genannt wird. Man kann sich nicht auf sie verlassen und pünktlich ist sie erst recht nicht!

Hoffe, euch gefiel dieser Post! 
Was sind Dinge, die ihr über alles hasst?

xo xo
Sina

Kommentare:

  1. irgendwie süß :D und bei vielem geb ich dir recht, z.b. bin ich auch sehr faul... mach doch mal eine love-liste oder so :D

    AntwortenLöschen
  2. Gute Liste :) Viele dieser Dinge hasse ich eben so doll ^^
    Die Idee mit der love-list finde ich auch gut :)

    AntwortenLöschen
  3. du bist jetzt auch in meiner Blogroll :))
    & zu deiner Frage: Du musst bei dem gewünschten Lied auf Youtube auf Teilen - Einbetten und dann den Code kopieren und unter HTML in deinem Post einfügen :) Ich ändere die Höhe immer auf 25 und die Breite auf 640 :) Aber am besten probierst du einfach selber aus, wie es in dein Blog reinpasst, liebste Grüße, Steffi :*

    AntwortenLöschen
  4. Cooler Post! :D Ich kann dir eigentlich bei absolut JEDEM Punkt beipflichten, wirklich. Besonders Unpünktlichkeit und Unzuverlässigkeit finde ich echt schlimm. :/ Das ist einfach ein Mangel an Respekt, finde ich. Wenn ich pünktlich bin, zeige ich einem Menschen, dass er auf mich zählen kann.
    Und das mit dem Englisch ... woah, da könnte ich ausrasten. :D In meinem ehemaligen Englisch-LK gab es einfach so viele Leute, die die Sprache einfach nicht beherrschten. Ich finde es schlimm, wenn man nach 9 Jahren noch immer nicht weiß, dass bei he, she und it das "s" mit muss. xD Der Eintrag hat mich echt amüsiert.

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar - oh ja, das mit dem he,she,it... AAAHHH! :D Habe jetzt auch Englisch-LK gewählt und bin echt gespannt, wie's so wird...

      xo xo

      Löschen

Ich schätze jeden Kommentar, also lass deiner Kreativität freien Lauf und schreib mir deine Meinung... Danke! ♥