Sonntag, 10. November 2013

[Diary] Wochenende, London, Facharbeit

Ich lebe noch. Die Schule hat mich nur mal wieder...
Dieses Wochenende war bei mir auch so vollgepackt, dass ich gar nicht zum Bloggen kam. Dieser Post wird eher ein Laberpost, also erwartet nicht zu viel.

Am Freitag hatte eine Freundin ihren Geburtstag gefeiert, weshalb wir unter anderem Eislaufen waren - ich bin fast gestorben. Es heißt ja, dass Eislaufen wie Fahrrad fahren ist und man es nicht verlernen kann. Lüge! Ich konnte früher mal einigermaßen gut fahren, aber jetzt hänge ich an der Bande wie ein kleines Kind, das das erste Mal auf Schlittschuhen steht. Deshalb war der Freitagabend etwas frustierend. :(

Am Samstag stand die Kirmes an. Wie jedes Jahr findet im November eine kleine Kirmes in meinem Örtchen statt. Auch diese hat mich mehr enttäuscht als alles andere. Das Motto war: Je mehr Fressstände, desto besser. Dementsprechend wenig coole Fahrgeschäfte gab es auch. Wirklich schade, ich stehe eigentlich total auf Kirmes. Nur der Duft und die Atmosphäre waren wie jedes Jahr toll... Kindheitserinnerungen. *~*

Außerdem bin ich schon total aufgeregt, denn in zwei Wochen geht's das Wochenende über nach London! ♥
Shoppen, Shoppen, Shoppen! Es folgt dann auf jeden Fall ein riesiger Haul!
Am meisten freue ich mich auf Forever 21Topshop, Primark, Hamleys, Waterstones uuuund die tollen Weihnachtsmärkte inklusive tolle Weihnachtsbeleuchtung! Ich kann es kaum erwarten. ♥

Habt ihr noch gutes Insiderwissen zu London? Alle Tipps werden von mir sehr willkommen geheißen. :)

Zum Anschluss noch etwas Ernsteres:
Ich habe mir jetzt schon den ganzen Morgen Gedanken über meine Facharbeit gemacht, die ich im Februar als Ersatz für eine Klausur eines beliebigen Fach schreiben muss. Entschieden habe ich mich für das Fach Geschichte, das ich auch als Leistungskurs habe.
Eigentlich steht für mich auch schon fest, dass ich über griechische Mythologie schreiben möchte (ich bin immer noch geflasht von der Göttlich-Trilogie^^), die Frage ist nur, ob ich über ein Thema schreiben muss, das auch etwas mit unserem Themenbereich in der Schule schreiben muss.
Demnach müsste ich ein Thema im Bereich über 'Deutschland 1800-1989' schreiben, weil das bei uns im Fokus steht. Dazu fällt mir aber nicht wirklich etwas ein - ich könnte zum Beispiel über den Nationalsozialismus schreiben, aber irgendwie habe ich dazu keine Lust. Unsere Lehrer betonen ja auch so oft, dass das Interesse eine sehr große Rolle spielt... Warum können wir denn dann nicht komplett frei entscheiden? Das wäre noch viel praktischer... Na ja, mal gucken, was mein Geschichtslehrer nächste Woche sagt.

Habt ihr vielleicht eine Idee, über welchen speziellen Aspekt ich eine Facharbeit im Themenbereich 'Deutschland 1800-1989' schreiben könnte? Was würde euch da am meisten interessieren?

xo xo
Sina

Kommentare:

  1. Ich liebe die Atmosphäre von Kirmes auch total, vor allem der Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein, den es auch auf Weihnachtsmärkten gibt, lockt einen jeden Jahr aufs neue dort hin ^^
    Ich wünsch dir viel Spaß in London, London ist wirklich eine schöne und faszinierende Stadt :)
    Für griechische Mythologie habe ich mich auch als Kind schon interessiert, hoffentlich kannst du darüber schreiben :)

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich die Möglichkeit hätte so einen Aufsatz zu schreiben, dann würde ich mich auf jeden Fall auf die 20ger Jahre spezialisieren - ich bin totaler Fan von Cahrlesteon, Flapperkleidern und Wasserwelle.
    ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber ich denke, dass da dann eher die politischen oder besonders die geschichtlich-wichtigen Aspekte in Fokus stehen müssten und ich dann nicht über die Gesellschaft oder Mode schreiben könnte... ;)

      Löschen
  3. London! <3 Ich freu mich schon so :)
    Und als Thema für die Facharbeit, könnte man ja vielleicht auch die Frau in diesem Jahrhundert nehmen. Finde ich auch ziemlich interessant. :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)
    Wunderschöner Blog :)
    Zum Thema Facharbeit. Ich musste meine letztes Jahr schreiben (10. Klasse) & hatte mich für Kunst entschieden. Da ich schon immer in die Richtung Architektur wollte, habe ich mir als Thema "Innenraumgestaltung eines Partyraums" rausgesucht und das stand nicht im Lehrplan. Bei uns hatten sich auch einige für Themen entschieden, die nix mit unserem Lehrplan zu tun hatten. Weiß aber nicht wie es da bei dir an der Schule aussieht.
    Konnte dir hoffentlich trotzdem ein bisschen helfen, wenn auch etwas spät.
    Schau doch mal bei mir auf dem Blog vorbei, würde mich freuen :)
    Liebe Grüße Anniiii
    - http://anniiii-guitarlifestylemore.blogspot.de/ -

    AntwortenLöschen

Ich schätze jeden Kommentar, also lass deiner Kreativität freien Lauf und schreib mir deine Meinung... Danke! ♥