Freitag, 28. Februar 2014

New In & Freitags-Füller #3

Ja, ich lebe noch, aber diese Woche war richtig stressig und trug das Motto Ein Berg von Hausaufgaben. So war ich etwas am Bloggen gehindert und konnte euch nicht meine neuen Schätze vorstellen - ich besitze endlich die weißen Chucks, die ich unbedingt haben wollte. Die habe ich mir nämlich nach langem Zögern von meinem Zeugnisgeld gegönnt. Sie waren also ein Geschenk des Himmels. ♥

Für mich verkörpern diese Schuhe einfach den Frühling/Sommer...




Zusätzlich folgt noch ein Freitags-Füller, denn es ist ja mal wieder Freitag. :)


1. Wir haben hier Montag und Dienstag frei - sprich, verlängertes Wochenende WUHU!
2. Niemand kann mir zeigen, wie Mathe funktioniert - ich weiß... Es ist halt Mathe.
3. Ich habe gerätselt, ob ich eine wichtige Entscheidung treffen soll oder nicht.
4. Ich bin im Moment ein wenig ignorant.
5. Heute ist ein merkwürdiger Tag.
6. Cookie Crisps sind mein Snack am Abend.
7. Was das Wochenende betrifft, heute Abend freue ich mich auf einen Paranormal-Activity-Marathon, morgen habe ich ein paar Erledigungen so wie Hausaufgaben geplant und Sonntag möchte ich einen großen Bogen um Karneval machen!

xo xo
Sina

Freitag, 21. Februar 2014

Freitags-Füller #2


1. Ich glaube nicht, dass meine nächste Mathe-Klausur gut ausgehen wird, denn ich verstehe momentan nichts von dem Stoff.
2. Wirklich perfekt, dass es jetzt wieder länger hell draußen ist!
3. Unter anderen Umständen würde es mir besser gehen.
4. Irgendwann kommt der Tag der Entscheidungen und ich bin völlig unvorbereitet...
5. Hallo Frühling! Ich begrüße dich herzlich.
6. Manche, zuerst falsch wirkenden, Entscheidungen sind vielleicht auch gut so.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen guten Film, morgen habe ich einen Besuch zu einer Geburtstagsparty geplant und Sonntag möchte ich nicht einen Berg Hausaufgaben erledigen müssen!

xo xo
Sina

Montag, 17. Februar 2014

Nachgekauft + New In

Ich habe vor kurzem einige Kosmetikprodukte nachkaufen müssen, die ich euch heute mal präsentieren möchte. Kennt ihr das? Manche Dinge kauft man einfach immer nach, weil sie einem besonders gut gefallen. Dies sind meine. Ein paar neue Produkte haben sich natürlich auch in meinen Korb geschlichen, die ich mal ausprobieren möchte...



1 bebe young care - Abschminktücher (auf die ist immer Verlass)
2 Nivea - Stress Protect Deo (wirklich gut für den stressigen Alltag)
3 Schwarzkopf - got2b schmusekatze (diese Lotion mache ich mir jeden Morgen in die Haare, da sie sehr gut gegen diesen Frizz hilft, der bei mir einfach immer da ist - besonders an regnerischen Tagen)
4 essence - Triple Black Mascara (davon habe ich schon mal eine Review gemacht, finde sie einfach super für den günstigen Preis!)
5 p2 - 6-Step Buffer Nail File (darüber habe ich auch schon mal berichtet, diese Nagelfeile ist richtig gut, weil sie mehrere verschiedene Funktionen hat und die Nägel so perfekt pflegt)


1 p2 - Ultra Matte 24 Hours Make Up
Hierzu kann ich noch nicht viel sagen. Ich brauchte ein neues Make-Up, deshalb habe ich ganz spontan danach gegriffen...

2 p2 - Nail Therapy Papaya
Das ist ein Serum, das bei brüchigen Nägeln helfen soll. Im Winter sind meine Nägel immer total kaputt - bin mal gespannt, wie das so ist. Ich habe so ein ähnliches Serum, das aber feuchtigkeitsspendend ist. Bei dem habe ich gute Erfahrungen gemacht, deshalb habe ich auch hier zugegriffen...

Schreibt mir eure Meinungen!

xo xo
Sina

Sonntag, 16. Februar 2014

In love with... white Chucks

Im Moment bin ich total in love mit weißen Chucks - ich habe letztens mal ein paar Outfits zusammengestellt und es gibt einfach so viele Möglichkeiten, die machen einfach jedes Outfit total lässig... ♥


21 guns

Inspiration



xo xo
Sina

Freitag, 14. Februar 2014

Freitags-Füller #1

Ich habe mir überlegt, jetzt öfters mal einen Freitags-Füller auszufüllen, da ich die Idee dahinter richtig cool finde! Das ist jetzt mein allererster Freitags-Füller. Wuaaah, seid ihr auch so aufgeregt wie ich!?^^
Meine Antworten sind in blau geschrieben.


1. Gib mir eine 1 für meine Facharbeit, lieber Lehrer!
2. Ich freue mich nicht sichtbar über den Regen draußen.
3. Heute ist Valentinstag und ein genau so beschissener Tag wie jeder andere auch. ^^
4. Schokolade kommt immer mit Zufriedenheitsgarantie.
5. Ich freue mich schon auf mein Bett heute Abend.
6. Ich darf DSDS morgen Abend auf keinen Fall verpassen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein gutes Buch, morgen habe ich einen leckeren Restaurant-Besuch geplant und Sonntag möchte ich am liebsten mal gar nichts tun müssen!

xo xo
Sina

Mittwoch, 12. Februar 2014

[Rezension] High Love

Madlen Ottenschläger
High Love


Genre: Jugendbuch
Verlag: Carlsen

!Hier zu bestellen!

Inhaltsangabe:

Als nach den Ferien die Schule wieder anfängt, weiß Manja: Sie muss ihr Leben ändern und endlich cool werden. Sie freundet sich mit der beliebten Kati an und verliebt sich auf einer Party an der Isar in Moritz mit den bunten Wunderaugen und dem Grübchen auf der Wange. Alles läuft super und für Manja zählen fast nur noch die Momente mit Moritz. Dass er kifft, findet sie nicht weiter schlimm - doch dann bemerkt sie immer öfter seine bedrohlichen Aussetzer ...

Meine Meinung:

Das Buch setzt sich mit dem aktuellen Thema Drogen bei Jugendlichen auseinander. Ich muss dazu anmerken, dass ich fast 17 Jahre alt bin und es in unserer Stufe in der Schule einige Leute gibt, die ab und zu Kiffen (oder das zumindest behaupten) und fast regelmäßig Alkohol trinken. Ich finde das richtig schlimm, denn ich würde niemals Drogen nehmen, beziehungsweise zu viel Alkohol trinken. Ich habe meinen Körper lieber unter Kontrolle und möchte bei allem, was ich tue, bei Verstand bleiben.
Realistisch schildert die Autorin in High Love, wie die Situation eskalieren und sich der anfängliche Konsum in eine Abhängigkeit verwandeln kann. Hauptsächlich geht es um Haschisch, das, wie in der Anmerkung geschrieben steht, die häufigste illegale Droge in Deutschland darstellt.
Der Leser ist sofort mitten im Geschehen und die Handlung läuft schnell voran, sodass es keine großen Abschnitte gibt, in denen sich die Handlung zieht. Bei 202 Seiten ist dies aber auch gut so.
Manja und Moritz, die Hauptpersonen, gefielen mir nicht besonders. Einerseits konnte ich mich schlecht in Manja hineinversetzen, da ich fast immer anders gehandelt hätte als sie und ich andererseits nicht verstehen kann, warum sie Moritz von Beginn an so sehr vertraut, dass sie nichts von Moritz' Problemen bemerkt. Sie scheint vor Liebe wirklich blind zu sein. Moritz war mir sofort unsympathisch, wohingegen mir Samuel besser gefiel. Schade ist, dass man über ihn und auch über Kati nicht sehr viel erfährt und sie einfach nur da sind.
Der Schreibstil ist ziemlich einfach gehalten. Ich halte das Buch für eine leichte Lektüre, da es sich flüssig und in einem Rutsch durchlesen lässt. Allerdings stößt es auch zum Nachdenken an, denn die Geschichte wirkt sehr realitätsnah. Ich kann mir gut vorstellen, dass es vielen Jugendlichen so geht wie Moritz.

Fazit:

Es ist das erste Mal seit langer Zeit, dass ich mal wieder ein Buch lese, dass sich mit Problemgeschichten bei Jugendlichen beschäftigt. Trotz einiger Kritikpunkte fand ich die Geschichte sehr interessant, vorallem, da es sich ja unter anderen auch an meine Generation richtet.
Ich würde das Buch an Jugendliche weiterempfehlen, da es Themen anspricht, die einfach aktuell und wichtig sind. Es kann manchen Personen vielleicht auch die Augen öffnen, wie ernst die Situation wirklich ist.

Meine Bewertung:

3 von 5 Sterne

Ein riesiges Dankeschön an den Carlsen Verlag und Blogg dein Buch für die Bereitstellung dieses Exemplares! ♥


Mich würde unbedingt interessieren, wie eure Meinung über Drogenkonsum bei Jugendlichen aussieht!

xo xo
Sina

Sonntag, 9. Februar 2014

[TAG] Dies oder Das

Ich habe es geschafft!

Leute, ich bin tatsächlich fertig mit meiner Facharbeit - endlich fertig! Dieser Moment ist so schön, ich könnte weinen...
Und wehe, ich bekomme jetzt keinen Applaus!


Die griechische Mythologie hängt mir jetzt bis zum Hals raus.^^

Aber jetzt zum eigentlichen Post:
Ich wurde nämlich getaggt von der lieben Mia zu dem Dies oder das -TAG! Dankeschön! ♥
Ein Sonntag ist ein perfekter Tag für einen TAG, finde ich...

01. Facebook oder Twitter? 
Twitter. Facebook geht mir in letzter Zeit immer mehr auf die Nerven.

02. Weheartit oder Tumblr?
Weheartit! ♥

03. MyVideo oder Youtube?
YouTube. Ich glaube, ich war noch nie auf MyVideo.^^

04. Sommer oder Winter?
Puh, schwierig. Eigentlich Winter, vor allem dieses Jahr ist der Winter sehr schön, finde ich. Aber der Sommer hat natürlich auch seine Vorteile.

05. Land oder Strand?
Hmm... beides? :D

06. Haus oder Wohnung?
Wohnung.

07. Stadt oder Dorf?
Stadt. Aber ein bisschen Natur muss auch sein!

08. Dusche oder Badewanne?
Definitiv Dusche!

09. Französisch oder Italienisch?
Ich spreche beides nicht, aber wenn, dann würde ich lieber Italienisch lernen.

10. Ostern oder Weihnachten?
Natürlich Weihnachten! :D

11. Burger King oder McDonalds?
McDonalds.

12. Samsung oder Apple?
Apple, aber die regen mich manchmal auch auf (z.B. wenn mein iPod rumspackt -.-)...

13. Kino oder DVD?
Hat beides so seine Vorteile...

14. Tee oder Kaffee?
Ich hasse Kaffee, also Tee.

15. YouTuber oder Blogger?
Ein Herz für Blogger! ♥

16. Deutsche oder amerikanische YouTuber?
Deutsche Beauty-YouTuber. :)

17. Obst oder Gemüse?
Obst.

18. High End oder Kosmetik aus der Drogerie?
Die Drogerie-Produkte reichen völlig aus.

19. Backen oder Kochen?
Ich kann beides nicht. :D

20. Lange oder kurze Nägel?
Bei mir, oder wie? Dann lange Nägel.

21. Tattoo oder Piercing?
Ich mag beides nicht besonders, aber wenn, dann lieber ein Tattoo.

22. See oder Meer?
Meer!

23. Beauty oder Fashion?
Diese Frage ist mehr als böse! Ich mag beides... :(

24. Rock oder Kleid?
Öhm... Kleid.

25. Catrice oder Essence?
Essence hat für mich immer noch bessere Produkte und Kollektionen als Catrice.

26. Lippenstift oder Lipgloss?
Lipgloss. *~*

27. Bronzer oder Blush?
Blush.

28. Blond oder Brünette?
Ich bin eine helle Brünette.

29. Eyeliner oder Kajal?
Kajal.

30. BTN oder Köln 50667?
Beides ist sch****!

Fühlt euch einfach alle getaggt!

xo xo
Sina

P.S.: Ich werde jetzt für den Rest des Tages lesen - und wisst ihr, warum? Weil ich fertig bin mit meiner Facharbeit! :)

Freitag, 7. Februar 2014

[Diary] Die Post war da!

Heute war Zeugnisvergabe - oder nein, falsch. Mittlerweile nennt man es ja Laufbahnbescheinigung. Bei mir sieht alles eigentlich ganz gut aus, aber die Überraschung wartete dann zuhause auf mich. Es ist nämlich eeendlich das Buch Es wird keine Helden geben von Anna Seidl, das ich bei einem Gewinnspiel gewonnen habe, angekommen. Ich dachte schon, ich habe aus Versehen irgendwas falsch angegeben oder die Post hat einen Fehler gemacht, aber da lag es dann! ♥
Ich freue mich so sehr auf das Buch, deshalb war diese Ungewissheit echt eine Qual!


Ein gaaanz großes Dankeschön an den Oetinger Verlag für diese tolle Aktion und an die Autorin für die Signierung!

xo xo
Sina

Mittwoch, 5. Februar 2014

Beautifying nail polish - 6 in 1?

Letztens habe ich einige neue Produkte im essence-Regal entdeckt. Unter anderem die nail candies-Reihe, bei der ich natürlich direkt zugreifen musste.^^

Es handelt sich dabei um pflegende Nagellacke, die 6 in 1 versprechen.
1. Farbe 2. härtend 3. schützend 4. ausgleichend 5. schnell trockend 6. fruchtig duftend!
Den Lack gibt es in verschiedenen nude-farbigen Nuancen, ich habe mich für einen leichten Rosaton entschieden.



Dieser Lack bekommt von mir einen fetten ,Daumen nach oben'!
Die Nägel sehen dezent gepflegt aus und es riecht beim Auftragen tatsächlich nicht so chemisch. Ich glaube, der Lack ist bei dem kühlen Wetter wirklich gut für die Nägel...

Ich denke, ich werde mir noch einen Nagellack aus dieser Reihe kaufen, ich bin wirklich überzeugt davon. Und für knapp 2 Euro kann man sich da auch nicht beschweren. :)

xo xo
Sina

P.S.: Heute habe ich Post von Blogg dein Buch, bzw. dem Carlsen Verlag, bekommen. Bald folgt eine Rezension zu einem aktuellen Jugendbuch!

Sonntag, 2. Februar 2014

[Diary] Besiegt vom Charme der Fuentes-Brüder...

Ich habe doch tatsächlich innerhalb von einer Woche die Fuentes-Reihe noch einmal verschlungen - und es war sogar noch besser als beim ersten Mal Lesen. Deshalb MUSS ich jetzt unbedingt über die Bücher bloggen. Sie dürfen nicht in Vergessenheit geraten... ♥


Ich könnte diese Reihe einfach immer und immer wieder lesen! Die drei mexikanischen Brüder sind einfach nur zum Verlieben. Jedes Mädchen MUSS diese Bücher (oder zumindest Du oder das ganze Leben) lesen!
Simone Elkeles hat mit diesen Büchern einfach das Herz eines jeden Mädchen berührt. Sie sind zwar schon etwas älter, aber die Liebesgeschichten sind so schön und überhaupt nicht kitschig. Einfach perfekt. ♥
Ich vergöttere Frau Elkeles für diese Bereicherung.

Ich geh mich jetzt begraben.

xo xo
Sina