Samstag, 20. Dezember 2014

{Rezension} Onyx - Schattenschimmer

Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf - und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?
Nachdem ich den ersten Band der Lux-Reihe in einem Happen verschlungen hatte, habe ich mich natürlich unendlich auf den nächsten Teil gefreut - und ich wurde kein bisschen enttäuscht. Es war sogar noch besser!
Erstmal muss ich loswerden, wie toll ich Daemon finde. Mädels, jetzt mal ernsthaft... Ein riesiges Dankeschön an die Autorin für diese Bereicherung. :D Auch Katy gefällt mir sehr gut. Sie ist mir weiterhin sympathisch geblieben, jedoch wollte ich ihr stellenweise kräftig in den Hintern treten, weil sie so unentschlossen ist. An ihrer Stelle hätte es gar nichts zum Zweifeln und Nachdenken gegeben! Hach.
Zusätzlich liebe ich den humorvollen, aber gleichzeitig auch nachdenklichen Schreibstil der Autorin. Nur dadurch konnten mir die Protagonisten so ans Herz wachsen.
Die Handlung ist wie zuvor ein perfekter Ausgleich an Spannung und dieses Zurücklehnen-und-Genießen-Gefühl. Durch den neuen Mitschüler, der in der Schule auftaucht, kommt noch mal eine Extraportion an Problemen und merkwürdigen/lustigen Situationen hinzu...
Wisst ihr, was das Beste an einer Reihe, die man besonders gut findet, ist? Das Wissen, dass es weitergeht. Unbezahlbar! So freue ich mich auch jetzt schon auf Band 3. 
Außerdem bin ich verliebt in die wunder-wunderschönen Cover der Reihe! Eins übertrifft das andere an Schönheit. ♥
Die Fortsetzung von Obsidian gefällt mir sogar noch besser! Nicht weniger spannend und außerdem sehr emotionsgeladen... Absoluter Suchtfaktor!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich schätze jeden Kommentar, also lass deiner Kreativität freien Lauf und schreib mir deine Meinung... Danke! ♥